Benutzerordnung

Mit dem Fahren auf dem Verkehrsübungsplatz bekennen Sie sich mit folgender Benutzungsordnung einverstanden:

  1. Der Verkehrsübungsplatz (VÜP) ist eine private Anlage, auf der jederzeit jegliche Abänderung oder Einschränkung vom Betrieb vorgenommen werden kann, sofern diese zur Aufrechterhaltung oder Sicherheit dieser Einrichtung beiträgt. Mit der Benutzung des Verkehrsübungsplatzes wird die Erlaubnis gewährt, Fotos und sonstiges Bildmaterial für Publikationen jeglicher Form anzufertigen und zu veröffentlichen.

  2. Die Benutzung des Verkehrsübungsplatzes erfolgt auf eigene Verantwortung und verhält sich unter Ausschluss jeglicher Schadenshaftung des Betriebes. Jeder Schaden ist vom Verursacher, bzw. der eigenen Kfz-Haftpflichtversicherung selbst zu tragen (dies betrifft sowie Schäden am eigenen Fahrzeug als auch Schäden an der gestellten Einrichtung des Platzes).
  1. Für Schäden haftet grundsätzlich WEDER der übende Fahrer NOCH der VÜP selbst, sondern die mitfahrende Begleitungs- und Aufsichtsperson.

  2. Die Teilnahme an unserem Angebot setzt voraus, dass die fahrende Person in Begleitung eines Führerscheininhabers ist. Für die Begleitperson ist es strengstens untersagt, das Fahrzeug zu verlassen, Ausgenommen sind Motorräder/fahrer die auch ohne Begleitperson das Fahrzeug bewegen dürfen . Die Begleitperson muss sich darüber im Klaren sein, dass jedwede Handlung, die vom Fahrer ausgeführt wird, unter die Aufsicht der Begleitperson und somit auch unter ihre Verantwortung fällt.
  1. Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung gelten auf dem VÜP sinngemäß. Dies gilt insbesondere für die Beachtung der   aufgestellten Verkehrszeichen sowie der Fahrbahnmarkierungen  als auch der Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h, ausser anders beschildert.

  2. Alle Sach- und Personschäden, die sich auf dem VÜP zutragen, sind von den Unfallbeteiligten umgehend beim Platzwart zu melden. Dort werden weitere Anweisungen folgen.

  3. Den Weisungen der Aufsichtspersonen hat jeder unbedingt und unverzüglich Folge zu leisten. Die Aufsichtspersonen sind berechtigt,
    die zuwiderhandelnden Personen des Platzes unverzüglich zu verweisen. Wenn diesen Anordnungen nicht Folge geleistet wird, muss mit weiteren rechtlichen Folgen gerechnet werden.

  4. Für die Benutzung des VÜP ist an der Kasse bzw. beim Platzwart eine Gebühr zu entrichten. Für jeden Zahlungsvorgang kann eine Quittung ausgehändigt.

  5. Auf dem Platz ist für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Jede Verunreinigung  oder Verschmutzung (etwa durch Öl) muss vom Verursacher selbst unverzüglich entfernt werden

Öffnungszeiten

Der Verkehrsübungsplatz-Flensburg hat an Sonn.- & Feiertags ab 10 Uhr -18 Uhr geöffnet. 
An welchen Tagen der Übungsplatz geöffnet hat, kannst Du hier entnehmen

Nachrichten:

Nachrichten aus Flensburg und dem Umland erhälst du hier:

Suchen

Finde hier was du suchst